Achtung: Kein Versand vom 31.1. - 4.2., Bestellungen sind in dieser Zeit natürlich möglich

Keine Versandkosten ab 37 €  

Festes Shampoo, „Shampoo-Bars“

18. August 2016

SolidShampoos –  Shampoo-Bars

Weil einige von Ihnen aufgrund des harten Wassers oder der eigenen Haareigenschaften mit Haarseife nicht zurecht kommen,

sich aber trotzdem Naturkosmetik für die Haare wünschen, 

habe ich hochwertige feste Shampoos  entwickelt.

    Haarprobleme entstehen entweder über Kopfhautprobleme oder durch falsche Pflege – oder beides.  Trockene Kopfhaut und spröde Haare brauchen ein sanftes Tensid und gesunde Rückfettung, aber auch Fett produzierende Kopfhaut darf nicht aggressiv gereinigt werden – sonst produziert sie noch mehr Talg.

Ich verarbeite in meinem festen Shampoo milde hochwertige Tenside (teilweise Eco-Zertifiziert) und feine Pflanzenöle , dadurch produzieren sie weniger (aber ausreichend) Schaum. Sie reinigen genauso gut – und stabilisieren die Kopfhaut und Haare.

Shampoos mit besonders viel Pflege (Henna, Rhassoul, Milch) schäumen weniger, diese feinen Zusatzstoffe reinigen aber an sich schon gründlich.

 

Konventionelle Shampoos beeinhalten Quats, Silikone oder andere Chemie, dadurch werden die Haare weich und kämmbar, auf  Dauer aber beschwert und geschädigt, weil sich die Stoffe beim Waschen nicht mehr entfernen lassen.

Der Einsatz von Glycerin, Kräuterextrakten, Guarkernmehl, Tonerden, Sojalecithin usw. hat eine ähnliche Wirkung – schädigt aber weder das Haar noch die Umwelt.

 

 Meine natürlichen Shampoo-Bars führen alle zu einer deutlichen Festigung, Glättung und Stärkung des Haars, Ihre Haare haben mehr Fülle und sie bleiben zusätzlich noch gesund. Für mehr Weichheit und Kämmbarkeit besonders bei langen Haare empfehle ich den Einsatz Ihrer gewohnten Spülung – nötig ist das aber nicht.

 

Einfach mit den nassen Händen aufschäumen  oder die Kopfhaut direkt  gründlich einschäumen, kurz einwirken lassen, ausspülen – fertig! Nachbehandlung nach Wunsch.

 Wichtig: Das Shampoo sollte nach dem Gebrauch gut abtrocknen, z.B. auf einer durchlässigen Unterlage wie einer Luffa-Scheibe.

Luffa

 

Jeder Shampoo-Bar ist Schritt für Schritt  handgearbeitet, deshalb auch unregelmäßig in der Form und immer etwas unterschiedlich. Wenn einmal ein kleines Stück abbricht oder zum Schluss übrigbleibt, löst man es in heißem Wasser auf und kann so alles restlos verwenden

 

Merken

suprcomonlineshop

Erstellt mit

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS