Kurzbeschreibung

mit natürlichen Blaupigmenten gegen Gelbstich, vegan + plastikfrei  

NEU! Silber Haarkur Bio Amla mit Lecithin + Condi

Amla Haarkur Silber
Kurzbeschreibung

mit natürlichen Blaupigmenten gegen Gelbstich, vegan + plastikfrei  

6,95 €
13,90 € / 100g
Bruttopreis zzgl. Versand *
Lieferzeit 2-3 Werktage
Variante
  • Traubenkernöl 50 ml Glas
  • 50 g Papiertüte
  • 100 g Papiertüte
Menge
Lieferzeit 2-3 Werktage

Haarstärkende Kur speziell für graues Haar

mit ayurvedischem Bio Amla Pulver, Lecithin und Conditioner

  

Die indische Stachelbeere Amla (Amalaki) enthält sehr viel Vitamin C, Mineralien und Antioxidantien. Auf das Haar wirkt sie wie eine Verjüngungskur, deshalb wird in Indien Amla traditionell gegen Haarausfall und vorzeitiges Ergrauen eingesetzt. Die Kraft des Amlabaumes  verleiht der Haarpracht einen natürlichen Glanz, stärkt  das Haar auf natürliche Weise und beschleunigt neues Haarwachstum.

Soja-Lecithin bringt Glanz und Pflege und ein pflanzlicher Conditioner verbessert die Kämmbarkeit, glättet und sorgt für leichteres Auftragen. In meiner Silber Kur wirkt als neutralisierender Farbstoff natürlicher violetter Johannisbeer-Extrakt (ihn kennen manche schon von meinem Silber Shampoo). Wird die Kur angerührt, löst sich der Extrakt und kann seine Wirkung auf dem Haar entfalten.

Die Kur eignet sich gut nach der Haarwäsche. Sie reinigt aber auch allein intensiv. 

Farbstoff der Johannisbeere

Man kann das Pulver pur verwenden oder bei trockenem Haar auch 1-2 Teelöffel Traubenkernöl hinzufügen (auch hier im Angebot). Das gibt dann dem Haar zusätzlich Pflege und Glanz. 

Traubenkernöl wirkt sehr positiv auf die Haarstruktur. Es enthält fast 68 % kostbare Linolsäure, Vitamin A, Vitamin B6 und Vitamin E. Die Vitamine können das Haarwachstum fördern. Und Traubenkernöl wirkt perfekt gegen brüchiges Haar und Haarausfall. Dabei hinterlässt es keine öligen Haare.

Gut gegen gereizte, trockene Kopfhaut und Schuppen. Das Haar bekommt viel Volumen und wird  weich und griffig. 

Anwendung:

v 1-2 EL Pflanzenpulver mit heißem Wasser zu einer cremigen Paste verrühren (bei Bedarf 1 TL Traubenkernöl dazu geben)

v Im leicht feuchten Haar verteilen und abdecken

v 15-30 Minuten einwirken lassen

v Dann klarspülen oder mit Naturshampoo auswaschen und wie gewohnt trocknen und stylen

 

  

Die Haarkur ist keine Spülung, sondern  benötigt eine längere Einwirkzeit, damit ihre Wirkstoffe  in das Haar eindringen können. 30 Minuten intensivieren die Kurwirkung auf Kopfhaut und Haar. (Bei blondiertem Haar nur ca. 10 Minuten).

Deshalb sollte die Maske auch seltener angewendet werden, ca. 2 x pro Monat.

Eventuell brauchen die Haarspitzen Extra-Pflege, z.B. mit meiner Haarspitzenbutter

Nachhaltig verpackt.

Das Bio-Amla Pulver ist in der Papiertüte zu 50 g und 100 g erhältlich. 

Das Traubenkernöl fülle ich in Braunglasgläser zu 50 ml. Ein Teelöffel Öl hat ca. 3 ml, man braucht maximal 2 Löffel für eine Anwendung.

Inhaltsstoffe/Ingredients:

Enthält: 100% organische getrocknete und zermahlene Amla-Pflanzenteile aus biologischem Anbau, Sojalecithin NGM, Johannisbeerextrakt, Conditioner aus Guarkernmehl,  Duftöl ohne Allergene

Ingredients: Emblica Officinalis Fruit Powder (Amla), Lysoecithin, Anthocyanin Extract,  Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Perfum

Spezifische Referenzen